HOME              ÜBER MICH              DIY & ANLEITUNGEN              FOOD & REZEPTE              AUSFLÜGE              12 MONATE - 12 CAFÉS

Auf den Nadeln... im November

Untitled

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen dachte ich letzten Winter, es sei eine gute Idee, mich im Fair Isle stricken zu versuchen. So ein richtig schöner Island-Pullover sollte es werden. Kann ja nicht so schwer sein. Also Wolle bestellt, die Anleitung zum Riddari-Pullover gekauft, angefangen zu stricken - und geflucht! Und zwar nicht zu knapp, denn irgendwie hatte ich mir das ganze viel einfacher vorgestellt. Stattdessen herrschte Faden- und Wollknäuelchaos und der Pulli durfte den Sommer über erst mal pausieren.

Aber zum Glück gibt's ja YouTube! Nachdem ich mich im Herbst frohen Mutes durch die Ärmel gequält hatte, habe ich mich nach dem Schauen des ersten Videos eines besseren belehren lassen - Fair Isle stricken ist ja gar nicht schwer! Mir hat auf Anhieb die Methode gut gefallen, bei der man einen Faden in der linken und einen in der rechten Hand hält. Klar, bei mehr als zwei Fäden wird es dann schon wieder komplexer, aber behält man die Mehrzahl der Fäden auf der rechten Seite, ist auch das gut zu handlen.

Leider ist mir auf den letzten Zentimetern die hellblaue Wolle ausgegangen... Nachschub ist bestellt, zusammen mit Wolle für gleich den nächsten Pullover! Da schwebt mir auch wieder Colorwork vor, zwar nur in schwarz-weiß, aber immerhin! Jetzt weiß ich ja, wie es geht :)

Untitled
Untitled 
Bei Marisa gibt es wie jeden Monat noch viele weitere Strickprojekte zu bestaunen. Schaut doch mal vorbei!

Kommentare :

  1. Auf Instagram bewundere ich schon die ganze Zeit diese tollen Bilder. Den Pullover würde ich dir am liebsten samt Parkett klauen - gut, dass das nicht geht ;)
    Ich stricke auch mit einem Faden in jeder Hand, alles andere macht bei mir Chaos in der Fadenspannung.
    Du hast sehr schöne Farben für deinen Pullover ausgewählt, wie ärgerlich, dass du nun pausieren musst. Aber wenn dafür der nächste schon geplant ist, ist das ja auch super :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke dir! Gerade heute kam endlich die neue Wolle an, ich bin dann mal weg, weiterstricken :)

      Löschen
  2. Wow, das ist ja wunderschön :) so einen möchte ich auch gern mal Stricken, aber an mehrfarbig traue ich mich aktuell noch nicht ran :D
    Lg, Beccy

    P.s. ist es beabsichtig, dass man zb gar nicht nur mit einer E-Mail und Webseite kommentieren kann?

    AntwortenLöschen
  3. Der ist aber wirklich total schön! Da bekomme ich sehr grosse Lust, auch so einen klassischen Lopi zu stricken - allerdings möchte ich dazu meine Fair Isle Faehigkeiten noch ein bissle weiter trainieren - derzeit habe ich eine Mütz aus Sockenwollresten auf den Nadeln

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

 

Copyright © 2014 Morgenrosa. All rights reserved. Impressum | Home