HOME              ÜBER MICH              DIY & ANLEITUNGEN              FOOD & REZEPTE              AUSFLÜGE              12 MONATE - 12 CAFÉS

Monatsrückblick: Mein August in Instagram-Fotos

august 2014

Im August habe ich...
  • den neuen Village Market in der Neuen Heimat in Friedrichshain besucht, dort lecker geschlemmt und in der Sonne gesessen, und euch anschließend ein paar Fotos gezeigt.
  • die letzten Balkontomaten geeerntet - aber es gibt ja auch noch Chilis :)
  • mit Freunden einen Abstecher an die Ostsee gemacht und dort gezeltet, den Wellen gelauscht, gegrillt, Sonne getankt und mich gefreut, dass so schönes Badewetter war.
  • versucht, eine chinesische Erdnusssuppe zu kochen, die aber leider noch lange nicht perfekt ist.
  • mal wieder viel zu früh am Morgen Gemüsekisten entgegengenommen.
  • einen Ausflug nach Leipzig gemacht und dort ein ganz gemütliches Café entdeckt: das Café Maître.
  • kurzzeitig schon mal den Herbst begrüßt und durch's raschelnde Herbstlaub gehüpft.
  • demzufolge auch gleich ganz viel Tee getrunken und die Wollsocken rausgekramt. Selbstgestricktes wärmt doch einfach am besten!
  • natürlich wieder bei 12 von 12 teilgenommen und euch dabei gleich noch ein paar Ecken von unserer Wohnung gezeigt.

Einen schönen September, ihr Lieben! Freut ihr euch auch schon auf den Herbst? Auf Kürbissuppe, Herbstspaziergänge, goldenes Spätsommerlicht und buntes Herbstlaub? :)

Gemüsekiste KW 34, oder: Was gibt's zu essen?

gemüsekiste

Nanu, so langsam wird's wohl Herbst! In der letzten Woche hatte ich auch schon verdächtigen Heißhunger auf Eintopf und heiße Suppe - der Salat musste also zur Abwechslung mal draußen bleiben aus der Gemüsekiste. Und so gab es dann auch ganz klassisch eine Ingwer-Möhren-Suppe, dieses Mal aber zur Abwechslung mit bunten Möhren. In den drei Tagen Leipzig am vergangenen Wochenende gönnten wir uns außerdem ganz wunderbar wärmende Gerichte, von scharfer chinesischer Kost über Chili con Carne bis hin zu Wildschweinbraten. Aber seht selbst :)

KW 34:
Montag: Gemüseallerlei
Dienstag: Tortellini mit Tomaten-Zucchini-Basilikum-Sahne-Sauce
Mittwoch: Ingwer-Möhren-Suppe
Donnerstag: Auberginen-Kichererbsen-Curry
Freitag: Bestes authentisches chinesisches Essen bisher @ Chinabrenner // Leipzig
Samstag: Chili con Carne und Caprese @ Café Barbakane in der Moritzbastei // Leipzig
Sonntag: Wildschweinbraten mit Rotkraut, Klößen und Kroketten @ Auerbachs Keller // Leipzig

Untitled

12 Monate - 12 Cafés: Das Café Maître in Leipzig

Café Maître

Das letzte Wochenende verbrachten wir in Leipzig. Das nahmen wir natürlich gleich zum Anlass, dort einmal die Café-Kultur genauer unter die Lupe zu nehmen. Schon als ich mich ein paar Tage im Voraus im Internet auf die Suche nach einem schönen Café machte, verliebte ich mich sofort in das Café Maître. Und auch vor Ort wurden wir nicht enttäuscht. Direkt an einer Ecke der Karli (Karl-Liebknecht-Straße) gelegen, hat man bei Überschreiten der Schwelle gleich das Gefühl, man ist in Frankreich gelandet. Unzählige Bilder an den Wänden, die hohen Decken und viele schöne Details (habt ihr die Schweinchen-Lampe entdeckt?) schaffen eine wirklich tolle Atmosphäre, in der man gerne den ein oder anderen Vormittag vertrödeln kann. Sowohl das Frühstück als auch der Kaffee und die heiße Schokolade waren sehr lecker, und wenn wir das nächste Mal in Leipzig sind, werden wir garantiert wieder dort vorbeischauen, und auch unbedingt einmal die Torten der hauseigenen Pâtisserie probieren.

Café Maître
Café Maître
Café Maître

Gemüsekiste KW 33, oder: Was gibt's zu essen?

gemüsekiste

Jetzt, da meine Balkontomaten so langsam zur Neige gehen, liefert die Gemüsekiste zum Glück reichlich Nachschub. Und so gab es dann in der letzten Woche auch gleich an fünf von sieben Abenden ein Gericht mit Tomaten.

Was es in der letzten Woche sonst noch zu essen gab:

KW 33:
Montag: Falafel mit Balkontomatensalat
Dienstag: Antipasti, Caprese und frisches Brot
Mittwoch: Lachs auf Salat
Donnerstag: Erdnusssuppe mit Mienudeln
Freitag: Alles, was die Gemüsekiste so hergab: Bohnen, Zucchini, Paprika, und dazu Balkontomaten und -chili
Samstag: Nudeln mit selbstgemachten Tomaten-Knobi-Sauce
Sonntag: Selbstbestellte Pizza ;)

Untitled

Ostseezelten in Zempin / Usedom

Ostseezelten 2014 // Zempin // Usedom

Am letzten Wochenende packten wir spontan unsere sieben Sachen (oder vielleicht doch ein klein wenig mehr) und fuhren, wie schon in den letzten Jahren, zum Zelten an die Ostsee. Toll war's! Gemacht haben wir gar nicht viel, aber es war ja auch das perfekte Badewetter. Wir sprangen also jeden Tag gleich mehrmals in die Ostsee, freuten uns über den Sand zwischen den Zehen, aßen Fischbrötchen und Pommes um die Wette, schwammen raus zur Sandbank, spielten dort Frisbee und lagen danach im Sand und hörten dem Meeresrauschen zu. Ganz wunderbar auch der Moment, an dem man wirklich angekommen ist und sich dabei ertappt, einfach nur so vor der Hütte dem Zelt zu sitzen, in die Baumwipfel zu gucken und einfach mal gar nichts zu tun. Nächstes Jahr also unbedingt wieder :)

Ostseezelten 2014 // Zempin // Usedom
Ostseezelten 2014 // Zempin // Usedom
Ostseezelten 2014 // Zempin // Usedom
Ostseezelten 2014 // Zempin // Usedom
Ostseezelten 2014 // Zempin // Usedom
Ostseezelten 2014 // Zempin // Usedom
Ostseezelten 2014 // Zempin // Usedom

12 von 12 im August

Wie immer ist es am 12. mal wieder Zeit für 12 von 12. Kleine Momentaufnahmen von meinem heutigen Tag :)

    moin endlich frühstück, nach dieser schlaflosen nacht... gemüsekiste auspacken

  1. Guten Morgen!
  2. Der Supermond raubte mir leider den Schlaf, sodass ich seit 5 Uhr wach war. Um 8 Uhr gab's dann endlich Frühstück :)
  3. Zuerst musste noch der Inhalt der Gemüsekiste verstaut werden.
  4.  

    regenbogen upload upload

  5. Mal eine kleine Hometour: Sonnenflecken auf dem Bücherregal...
  6. ... und sogar im sonst so dunklen Arbeitszimmer.
  7. Und zum Schluss noch ein Blick auf den "begehbaren Kleiderschrank" hinter dem Bett, a.k.a. Pax-Schränke von Ikea mit stoffbespannter Rückseite.
  8.  

     But everything seemed different and completely new to me. The sky, the trees, houses, buildings, even my own body. wo geht's denn hier bitte auf dem schnellsten weg zurück zur ostsee? heute erstmals auch ein brot in der gemüsekiste gehabt. soo lecker, aber leider auch so schnell weg.

  9. Trotz erstmals kühlem Wind seit Wochen war der Himmel heute stellenweise doch noch strahlend blau.
  10. Wo bitte geht's auf dem schnellsten Weg zur Ostsee? Ich möchte bitte Dauercamper werden :)
  11. Heute war zur Abwechslung auch mal Brot in der Gemüsekiste. Sehr lecker, aber wohl auch sehr schnell aufgefuttert.
  12.  

    und los geht die chili-ernte :) dieser weihnachtsstern ist unkaputtbar mjam

  13. Die ersten Chilis auf dem Balkon sind endlich erntereif, juhu!
  14. Dieser Weihnachtsstern ist das reinste Kuriosum. Letztes Jahr im Dezember gekauft und er lebt immer noch.
  15. Eines meiner absoluten Lieblingsessen :)

KW 31 & 32, oder: Was gibt's zu essen?

Untitled

In den letzten beiden Wochen mussten wir leider ohne Gemüsekiste auskommen, da der Hof Apfeltraum Betriebsferien hatte. Zeit genug also, ganz viele leckere Gerichte mit unseren Balkontomaten zu kochen, und öfter mal auswärts essen zu gehen. Gekrönt wurde das ganze schließlich vom stundenlangen Grillgelage an der Ostsee - dorthin verschlug es uns nämlich am vergangenen Wochenende :)

Was es in den letzten zwei Wochen zu essen gab:

KW 31:
Montag: Omelette und Salat
Dienstag: Tagliatelle mit Tomaten-Avocado-Sauce
Mittwoch: Viele viele leckere Kleinigkeiten @ Saigon Green
Donnerstag: Tagliatelle mit Basilikumpesto
Freitag: Pichanga @ Gundelfinger
Samstag: Gegrillter Wildlachs, Fetapäckchen und Paprika
Sonntag: Brokkoli-Blätterteig-Zopf

Untitled

KW 32:
Montag: Tortellini mit Spinat und Käse, Brokkoli und Balkontomaten
Dienstag: Curry mit Tofu, Zucchini, Paprika, Aubergine und Sojasauce
Mittwoch: Nudeln mit Balkontomatensauce
Donnerstag: Orientalische Hack-Kichererbsen-Pfanne
Freitag: Bestes vom Grill am Ostseestrand beim Zelten
Samstag: Und weil's so schön war, gleich nochmal :)
Sonntag: Pellkartoffeln mit Kräuterquark und Brötchen

Untitled

Village Market in Berlin-Friedrichshain // Neue Heimat

Village Market // Neue Heimat

Es gibt einen neuen Streetfood Market in Berlin! Gestern fiel der Startschuss, und ab sofort findet jeden Sonntag von 12 bis 22 Uhr auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain ein kunterbunter Markt mit leckerem Streetfood, Musik und Kunst statt. Bei den vielen tollen Essensständen fiel die Wahl natürlich nicht leicht, aber letzten Endes entschied ich mich für "Fudge Guez", eine Art Hot Dog mit Merguez Wurst und sehr leckerer Rotwein-BBQ-Sauce. Ein schöner Auftakt bei tollstem Sommerwetter - so könnte ich gut und gerne auch die nächsten Sonntagnachmittage verbringen.

Village Market // Neue Heimat
Village Market // Neue Heimat
Village Market // Neue Heimat
Village Market // Neue Heimat

Monatsrückblick: Mein Juli in Instagram-Fotos

Juli

Im Juli habe ich...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

 

Copyright © 2014 Morgenrosa. All rights reserved. Impressum | Home