HOME              ÜBER MICH              DIY & ANLEITUNGEN              FOOD & REZEPTE              AUSFLÜGE              12 MONATE - 12 CAFÉS

Gemüsekiste KW 46, oder: Was gibt's zu essen?

gemüsekiste

Ist das auf dem Foto etwa alles? Das sieht doch so wenig aus, oder? Aber habt ihr mal gesehen, wie groß die Möhren diese Woche waren? Allein diese beiden wogen zusammen fast 700 Gramm. Schwerer war nur die Steckrübe. Außer schwer sein können Steckrüben aber noch viel mehr: sie nehmen nämlich den Geschmack von einfach allem an, habe ich diese Woche gelernt. So bekommt man sogar ganz viel Apfelmus aus ganz wenigen Äpfeln hin. Verrückt, oder? Die Steckrübe ist sozusagen der Joker der Gemüsewelt!
Noch ein toller Tipp, wenn ihr wie ich gerne viel zu viel Suppe oder Eintopf macht und euch mal wieder die Tupperdosen ausgegangen sind: einfach die Suppe in einen Gefrierbeutel füllen, diesen wie gewohnt verschließen und den Beutel in einem kleinen Topf ins Gefrierfach stellen (natürlich nachdem alles abgekühlt ist). So klafft der Beutel nicht so weit auseinander und die Suppe hat beim Auftauen direkt die richtige Größe für euren Topf. Genial, oder? Aber nicht vergessen, den Topf wieder aus der Kälte zu befreien :)

Hier der Wochenrückblick:

Montag: Kürbissuppe
Dienstag: Schupfnudeln mit Sauerkraut
Mittwoch: Gemüsebratlinge und Feldsalat mit Mozzarella, Oliven und getrockneten Tomaten
Donnerstag: Steckrübeneintopf
Freitag: Currywurst bei Madame Curry
Samstag: Schweinerückensteak mit Bratkartoffeln und Bärlauch-Dip
Sonntag: Marokkanische Burger, Hummus und Pita

kürbissuppe 9/12 schupfnudel-sauerkraut-pfanne gemüsebratlinge und feldsalat #latergram #food #dinner upload

Kommentare :

  1. das mit den tüten geht sogar ohne topf zum reinstellen super, wenn man diese drahtverschlüsse nimmt und etwas fingerspitzengefühl beweist. noch mehr gespart. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe mich vielleicht etwas unklar ausgedrückt... Mir ging's vor allem darum, dass die Tüten nicht so weit "auseinanderfallen". Also mehr in Richtung Platz sparen gedacht. Suppe in 3 Liter Beutel gefüllt wird nämlich ganz schön flach, aber mit der Methode kann ich's direkt im Topf auftauen :)
      (Dass man die Beutel mit Klammern verschließt, davon gehe ich aus, alles andere endet sowieso in einer riesigen Sauerei ;)

      Löschen
  2. gemüse kann man nicht genug haben. und eine steckrübe sollte ich mir unbedingt zulegen, bislang bin ich diesbezüglich völlig unbedarft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war ich vor der Gemüsekiste auch. Steckrüben? Nie gehört ;) Aber das hat sich ja jetzt zum Glück geändert.

      Löschen
  3. Danke für Deinen netten Kommentar, hat mich gefreut und so hab ich jetzt auch hierher gefunden. Die Gemüsekiste ist ja genial, so probiert man wirklich mal Neues aus ... Steckrübe gabs bei uns auch noch nie. Werd mich jetzt mal noch ein bißerl bei Dir umschauen. Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

 

Copyright © 2014 Morgenrosa. All rights reserved. Impressum | Home