HOME              ÜBER MICH              DIY & ANLEITUNGEN              FOOD & REZEPTE              AUSFLÜGE              12 MONATE - 12 CAFÉS

gelesen: atemschaukel von herta müller

gelesen

»ich trage stilles gepäck. ich habe mich so tief und so lang ins schweigen gepackt, ich kann mich in worten nie auspacken. ich packe mich nur anders ein, wenn ich rede.«
- herta müller, atemschaukel

so viele zitierenswerte zeilen in einem so beeindruckenden buch. ich hatte schon fast vergessen, wie schön die deutsche sprache sein kann, selbst wenn sie so bedrückendes schildert.

was lest ihr im moment? habt ihr empfehlungen für mich?

Kommentare :

  1. ich hab grad erst bei fee kommentiert, die vor kurzem ähnliches gefragt hatte.
    aktuell lese ich mal wieder comics & habe gestern abend noch syrie james' "the lost memoirs of jane austen" angefangen, das schon eine ganze weile hier herumliegt...

    AntwortenLöschen
  2. @sterntaler: danke dir für die tipps, das schaue ich mir gleich mal an!
    (ist ja nicht so, als hätte ich hier nicht noch unzählige ungelesene bücher herumliegen, aber ich entdecke auch so gerne neue bücher :)
    "the lost memoirs of jane austen" würde ich mir ja allein schon wegen des covers kaufen!

    AntwortenLöschen
  3. Hatte etwas ganz anderes erwartet beim Lesen des Buchdeckels. War völlig überrascht, zwischendurch verwirrt, gefangen von der Spannung, wie es weitergeht und am Ende sehr berührt! Mir hat das Buch sehr gut gefallen!
    https://www.amazon.de/Zeit-deines-Lebens-Cecelia-Ahern/dp/3596183103/ref=sr_1_6?s=books&ie=UTF8&qid=1317813738&sr=1-6

    Viele Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. gell, das cover ist toll? "the secret diaries of charlotte brontë" hab' ich auch noch hier. & wenn mir beide gefallen, ist dann noch "dracula my love" dran. :D

    magste mal deine ungelesen bücher stapeln, photographieren & zeigen?

    AntwortenLöschen
  5. unbedingt " die hellen tage lesen" so schön das man sofort eine anderne lebensplan sieht. alles liebe martina

    AntwortenLöschen
  6. @bianca: danke für den tipp, bücher von cecila ahern kenne ich bisher nur als verfilmungen.. :)

    @sterntaler: habs schon auf meinem wunschzettel notiert! ;) oje, ja, und die anderen beiden sind dann wohl die nächsten kandidaten.
    ja, würde den kompletten stapel zu gerne fotografieren, allerding lagern die meisten meiner ungelesenen bücher noch bei meinen eltern und ich überführe sie immer so buch für buch, deshalb ist die umsetzung momentan eher schwierig...

    @martina: dankeschön, habe "die hellen tage" sofort auf meinen wunschzettel gesetzt, klingt vielversprechend :)

    AntwortenLöschen
  7. hallo! ich habe gelesen und sehr gemocht:
    die stadt der diebe von david benioff. (ich war traurig, als es zu ende war, weil das buch so schön und die charaktere so toll waren)
    alles von ian mcewan, besonders abbitte am strand, amsterdam und der zementgarten
    idylle mit ertrinkendem hund von michael köhlmeier.
    zwei an einem tag von david nicholls.
    wasser für die elefanten.

    im übrigen hast du einen sehr schönen blog.
    liebe grüße, nora (von frohlockend)

    AntwortenLöschen
  8. Kann mich Nora anschließen - "One day" (dt. Titel "Zwei an einem Tag") von David Nicholls, aber unbedingt auf Englisch lesen! "Weiße Nächte" von Dostojewski, "Erste Liebe" von Turgenjew, "Franny and Zooey" von J.D. Salinger...

    Nita

    AntwortenLöschen
  9. @nora: lieben dank für die vielen tipps! ian mcewan mag ich auch sehr, genauso wie "wasser für die elefanten". alles andere ist notiert, merci :)

    @nita: dir auch ein großes dankeschön, "one day" steht schon länger bei mir auf dem wunschzettel, das muss ich mir jetzt unbedingt besorgen. und ja, du hast recht, ich lese englische/amerikanische literatur auch lieber in der originalsprache. lieben dank dir auch für die anderen tipps :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

 

Copyright © 2014 Morgenrosa. All rights reserved. Impressum | Home